Unsere Schützendamen



Die Vereinsgeschichte zeigt es:

Unser Verein hat starke Frauen !


Der 13.11.1966 ist für unseren Verein ein besonderes Datum. An diesem Tag hat Brigitte Dölling auf dem Königsball spontan Unterschriften von Frauen gesammelt, die Mitglied im Verein werden wollten. Die Schützen gaben sich geschlagen und unsere Damengruppe war gegründet.

Anlässlich des Schützenfestes im Jahr 1983 Vom 17. bis 19. Juni fordern die Damen die Teilnahme am Königsschuss, was der Vorsitzende Theo Stüben noch mit dem Hinweis, dass nur Besitzer einer Schützentracht daran teilnehmen dürfen, „abwehren“ kann.

Ein Jahr später lassen sich einige der Schützendamen,  die im Jahr zuvor noch mit dem Vorstoß, am Königsschuss teilzunehmen, „abgeblitzt“ waren, eine Tracht schneidern. Den „Traditionalisten“ gehen endgültig die Argumente aus.
Das am 19. August proklamierte Königsgespann besteht aus König Bruno Carstensen, 1. Ritter Thies Stüben und Prinzessin Angela Steinbring.





















Unsere Damengruppe besteht derzeit aus 23 Mitgliedern, von denen sich auch viele aktiv bei Wettkämpfen auf Kreis- und Landesebene beteiligen

Die Damengruppe unter Leitung von Sabine Nickel organisiert den Adventskaffee und hilft tatkräftig bei der Organisation des Schützenfestes und des Königsballs. So werden jedes Jahr von der Damengruppe die gestifteten Preise zum Jedermann Schießen liebevoll verpackt und präsentiert. Ebenso sind unsere Damen immer gerne bereit, den Kuchen für den Bingo Nachmittag auf dem Schützenfest zu backen oder bei Vereinsfeierlichkeiten leckere Buffets anzurichten.

Im Jahr 1986 bekommt Weidmannsheil seine erste Schützenkönigin: Hannelore Kunstmann.
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zu unserer Datenschutzrichtlinie
- OK -